Ausdauer und Fitness – Ein Training für Zuhause

9 Apr

Tennis - Aufschlag

Der Sommer kommt – Fit statt Fett

Nach dem langen Winter strecken nun die ersten Blumen ihre Köpfe aus der Erde und es ist an der Zeit Bilanz zu ziehen. Auch in diesem Winter ist der Bauch wieder dicker geworden und nun ist es an der Zeit etwas zu verändern. Bis zum Sommer sollen die überflüssigen Pfunde weichen, die Badesachen wieder passen und die Ausdauer auch besser sein.

Dann mache ich halt eine Diät

Nichts ist schlimmer als das. Eine Diät bedeutet immer den Körper einzuschränken. Ein Körper der zu wenig Nahrung bekommt trennt sich aber nur sehr ungern von seinen Fettzellen und baut erst einmal lieber Muskelmasse ab. Ausserdem ist dann der Jojo-Effekt schon vorprogrammiert. Und der Körper soll ja länger als nur einen Sommer halten. Also neben einer ausgewogenen und gesunden Ernährung, viel Trinken und einem ausreichenden Schlafpensum noch für ein gesundes Fitnesstraining sorgen.

Sport und Ernährung – Nur in Kombination effektiv

Der Entschluss ist gefasst, die Fressorgien des Winters haben ein Ende und es soll sportlich losgehen. Aber was tun, wenn kein Fitnessstudio in der Nähe ist oder einfach die Zeit nicht bleibt um zum Fitnesstraining ins Studio zu fahren. Das ist gar kein Problem. Es gibt kein Fitnesstraining, dass man nicht auch zuhause oder zumindest in dessen Nähe durchführen kann. Joggen, Inline-Skaten und Radfahren, die Klassiker unter den Ausdauersportarten lassen sich auch in unmittelbarer Nähe des eigenen Wohnortes durchführen. Ein Schwimmbad ist auch oftmals in erreichbarer Nähe, so dass mit Schwimmen auch die letzte wichtige Ausdauersportart abgedeckt wäre.

Doch nur mit Ausdauertraining alleine brauchen die Ergebnisse länger

Wer nun zum Ausdauertraining noch ein Krafttraining durchführt sorgt für die schnellste Möglichkeit den eigenen Körper in Form zu bringen. Dazu brauch es keine riesige Ausstattung. Für kleines Geld können Hanteln oder Gewichtsmanschetten erworben werden, mit welchen man neben dem eigenen Körpergewicht arbeiten kann.

Eine gute Balance zwischen gesunder Ernährung, Ausdauersport und forderndem Krafttraining sorgt für einen Strandkörper, den man im Sommer gerne vorzeigt.

Ergänzend zum Krafttraining gibt es viele sinnvolle Methoden, den Körper zu trimmen:

Weitere Infos gibt’s unter: http://www.akw-fitness.de/ausdauertraining/fettabbau/p2330_trislim-home.html

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply