Fit für den Alltag

21 Dez

Dass Sport und eine richtige und dabei gesunde Ernährung den Körper gesund fit halten, wird bereits im Kindesalter gelehrt. Doch dabei stellt sich die Frage, welche Sportarten die Richtigen sind und worauf man bei der Ernährung achten sollte. Man braucht für die eigene Fitness aber kein Leistungssportler sein. Ausreichend Bewegung reicht oft schon aus, um gesund zu bleiben.

Die richtige Sportart finden

Sport und Bewegung soll Spaß machen. So kann man zunächst verschiedene Sportarten ausprobieren. Um den Körper gleichmäßig zu belasten und alle Muskelbereiche fit zu halten ist Schwimmen ideal. So trainiert man nicht nur die gesamte Muskulatur, sondern auch die Ausdauer. Auch Jogging ist eine gute Möglichkeit. Hier wird ebenfalls die Ausdauer trainiert und für ausreichend Bewegung gesorgt. Will man nicht allein Sport betreiben, bietet sich Teamsport an. Tennis, Fußball oder andere Ballsportarten machen nicht Spaß, sondern bringen den Körper in Schwung und halten auch im Alter fit. Dabei ist auf das richtige Schuhwerk zu achten, um die Gelenke zu schonen. Tennisschuhe bei Tennistown bieten für den Sportler eine sehr gute Auswahl an optimalen Schuhwerk.

Sport und Ernährung im Einklang

Wer sich viel bewegt, sollte auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten. Vitamine, Mineralstoffe, Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate gehören auf den Speiseplan, um den Körper ausreichend zu versorgen und Energien freizusetzen. Um einen Flüssigkeitsverlust zu vermeiden, ist Trinken ebenso wichtig. Auf ungesunde Lebensmittel, wie Süßwaren oder zuckerhaltige Getränke muss nicht ganz verzichten. Nur sollten diese in Maßen zu sich genommen werden. Wer bei ausreichender Bewegung auch auf die Ernährung achtet, regt den Stoffwechsel an und versorgt den Körper mit lebenswichtigen Nährstoffen. So bringt man nicht nur beim Sport, sondern auch im Alltag mehr Leistung und ist fit und gesund.

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply