Gesund Leben dank der Überwindung seiner Ängste

8 Dez

Auch, wenn die folgenden Szenarien Sie beängstigen, seien Sie tapfer und lesen Sie weiter. Schäumende Wellen, die sich an Felsen brechen, kann man oft zu Füßen steil herabfallender Klippen sehen. Vielen bleibt dieses Naturschauspiel verwehrt, weil allein der Gedanke daran, an den Rand der Klippen zu gehen und herunterzuschauen, Angst auslöst.

Genauso geht es anderen, wenn sie auf eine Leiter steigen sollen oder müssen. All diese Ängste haben eines gemeinsam – die Höhe. Diese Angst, die zu den spezifischen Phobien gehört, nennt sich Höhenangst, auch Akrophobie oder Hypsiphobie. Weiter wird Höhenangst auf Balkonen, Hochhäusern, Türmen oder anderen, auch niedrigeren, Höhen empfunden. Man muss nicht immer im Freien sein, um das mulmige Gefühl, verbunden mit starkem Herzklopfen und Schwindel, das bis zur Panik reichen kann, zu empfinden. Eine Brücke muss nicht immer zu Fuß überquert werden, sie in einem Fahrzeug (das Sicherheit und Schutz bietet) überqueren zu müssen, kann für manche ebenso beängstigend sein. Irgendwann kann die Höhenangst auch das Leben bestimmen. Bei der Flugangst (Aerophobie) sind weitere Phobien oft mit der Höhenangst gepaart.
Ergründung der Höhenangst und Heilungsansatz

Erkennen Sie sich hier wieder? Dann sollten Sie sich Hilfe suchen, zum Beispiel in einer Hypnosepraxis. Auch, wenn Sie vermutlich allem, was Ihnen hoch erscheint und bei Ihnen Höhenangst auslöst, leicht ausweichen können, es beeinträchtigt Ihr Leben. In einer Hypnosepraxis werden Sie auf eine sanfte Heilungsmethode stoßen, die Ihnen helfen kann, die Höhenangst zu überwinden. Der Therapeut in einer Hypnosepraxis wird sich mit Ihnen unter Hypnose gemeinsam auf den Weg in Ihr Unterbewussten machen, um der Ursache Ihrer Höhenangst auf den Grund zu gehen.

So werden Sie in einer Hypnosepraxis erfahren, dass es oft ein einziges Erlebnis war, bei dem Sie in der Höhe eine unangenehme Erfahrung gemacht haben oder sich das erste Mal unwohl fühlten und somit Höhenangst verspürten. Um dieser zu entkommen, sind Sie wieder auf „sicheres“ Terrain herabgestiegen und es ging Ihnen besser. In einer Hypnosepraxis werden Sie erkennen, dass Sie in Ihrer früheren Erfahrung „gelernt“ haben, dass Höhe Angst macht. Die Methoden einer Hypnosepraxis werden Sie in einen entspannten Zustand versetzen. So gelangt der Therapeut einer Hypnosepraxis mit Ihnen an den Ursprung und kann eine Besserung Ihrer Höhenangst schaffen, indem die Ursachen Stück für Stück abgebaut werden.

Sie sind nicht allein

Haben Sie keine Bedenken, Hilfe aufzusuchen, in einer Hypnosepraxis sind Sie gut aufgehoben. Denn in einer Hypnosepraxis wird man Sie und Ihre Höhenangst verstehen, weil Sie nicht der einzige Mensch sind, der darunter leidet.

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply