Hypnose zur Wunschfigur

29 Sep

Eine Hypnosebehandlung setzt schon lange keine magisch-geheimnisvollen Zeichen mehr. Sie ist als Instrument zu verstehen, das in unser Umweltbewusstsein eindringt und mit Erfolg in der Behandlung von Übergewicht eingesetzt wird.

Vertrauen ist gut …

Eine gute Vertrauensbasis zwischen Hypnotiseur und Patient hat oberste Priorität. Denn Hypnose ist immer noch ein geheimnisvoller Vorgang, den der Patient nicht selbst steuern und kontrollieren kann. Er begibt sich faktisch bedingungslos in die Hände des Hypnotiseurs. Wobei dazu bemerkt wird, dass der Patient keinesfalls willenlos ist. Ein seriöser Vertreter seines Faches, wird natürlich nur Informationen einbringen, wie beispielsweise der Traum zur Wunschfigur. Ist der Patient in seinen schlafähnlichen Zustand gekommen, wird der Hypnotiseur suggerieren, wie er sein zukünftiges Essverhalten vornehmen soll. Diese Praktika derHypnose, werden auch bei Angstpatienten in der Zahnbehandlung eingesetzt. Die Grundvoraussetzung für den Erfolg der Hypnose, ist sich so anzunehmen, wie man augenblicklich ist. Tut man das nicht, entsteht eine Blockade in unserem Gehirn, die die Hypnose erschwert.

Wissenswertes…

Kranke Menschen und Menschen die Anfallsleiden haben, gehören in ärztliche Behandlung. Da eine Hypnose meist verbal durchgeführt wird, sollte der Patient der deutschen Sprache mächtig sein. Oft reicht schon eine Sitzung um Erfolg zu spüren, aber besser und mit mehr konzentriertem Erfolg, sind weitere 2-3 Stunden anzuhängen. Wer eine Praxis zur Hypnosebehandlung führt, muss Kenntnisse bei psychischen Erkrankungen und Störungen haben. Um eine fundierte Ausbildung zum Hypnotiseur zu erhalten, bedarf es einer Schulung von etwa 12 Monaten. Aber auch Ärzte und geschulte Therapeuten bieten Hypnose zur Erhaltung der Wunschfigur an.

Schlankwerden ist immer eine Kopfsache

Jeder der schon einmal eine Diät angefangen und wieder abgebrochen hat, hat bestimmt schon einmal den Satz gesagt „Wenn`s im Kopf nicht stimmt, nutzt die beste Diät nichts“. Jeder hat schon seine Diäten hinter sich gebracht, man nahm ab und wieder zu. Vor allem bei den sogenannten Crash-Diäten ist dies der Fall. Mit der richtigen Hypnosebehandlung passiert das nicht. Das Unterbewusstsein wird programmiert, um beispielsweise nie wieder Verlangen auf Süßes zu haben. Kurz gesagt, es bringt uns dazu, die Ernährung ganz einfach umzustellen, ohne dass man sich dazu zwingen muss. Bevor der Therapeut oder der Arzt seine Sitzung beginnt, wird er mit dem Patienten ein intensives Erstgespräch führen. Die Anwendungsgebiete sind vielseitig, vom Raucherstopp bis zu Problemlösungen, beispielsweise aus der Kindheit/Vergangenheit, und werden im Programm des Hypnotiseurs zu finden sein.

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply