Die richtige Diät kann helfen, Krankheiten zu heilen und vorzubeugen

29 Apr

571176_web_R_K_by_Matthias Preisinger_pixelio.de

Bei der Behandlung von Krankheiten spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. Leider wird eine Diät in der westlichen Medizin immer erst dann eingesetzt, wenn das Krankheitsbild, zum Beispiel die Magersucht sich bereits abzeichnet, der Mensch also schon krank ist.

Ganz anders verhält es sich in der chinesischen Medizin: Hier wird präventiv die richtige Diät eingesetzt. Sie soll die Schwachpunkte, die schließlich fast jeder Körper vor allem aus genetischen oder auch umweltbedingten Gründen hat, ausgleichen und stärker machen.

Auf diese Weise hat die Diät eine viel stärkere Auswirkung auf den menschlichen Organismus und kann tatsächlich bestehende Schwächen ins Gleichgewicht bringen.

Die westliche Medizin setzt eine Diät vorwiegend bei Patienten mit Bluthochdruck, Gicht, Leberproblemen oder Niereninsuffizienz ein. Gerade ältere Menschen leiden oft stark unter einem zu hohen Blutdruck, der vor allem für das Herz-Kreislauf-System ausgesprochen schädlich ist und bei Nichtbeachtung zum Herzinfarkt führen kann.
Eine Diät, die in erster Linie die Reduktion des Salzkonsums sowie die Einnahme eines hochwertigen Magnesiumpräparat vorschreibt ist in diesem Falle unumgänglich. Auch Weizenkeimöl, das sehr reich an Vitamin E ist, sollte bei dieser Diät auf keinen Fall fehlen. Der Körper braucht stets die wichtigsten Nährstoffe und es ist immer schlecht, wenn darauf nicht geachtet wird. Auch wenn viele Leute auf Trennkostschwören, sollte immer ein Experte zur richtigen Umsetzung der Diät befragt werden.

Menschen mit Niereninsuffizienz, die übrigens in den meisten Fällen auch an Bluthochdruck leiden, brauchen eine sehr spezielle und ausgefeilte Diät. Da Stoffe wie Phosphor oder auch Kalium von der Niere nicht mehr abgebaut werden können, müssen diese so gut wie möglich vermieden werden. Diese Diät enthält demnach kaum Obst, was wiederum den Nachteil hat, dass die Patienten zu wenig Vitamin C bekommen. Hier ist es also klug, die Diät mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln abzurunden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel nicht in einer handelsüblichen Frischhaltefolie verpacken. Bei vielen Menschen reicht genug Bewegung und fettarmes Essen, um ihr Gewicht zu halten. Manche Menschen benötigen aber eine Diät.

Bildquellenangabe: Matthias Preisinger / pixelio.de

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

One Response to “Die richtige Diät kann helfen, Krankheiten zu heilen und vorzubeugen”

  1. Sascha 6. Juni 2012 at 11:23 #

    Ich persönlich halte von diesen ganzen Diäten etc. nicht viel. Wenn man permanent etwas Sport betreibt etwas auf die Ernährung achtet, braucht man die ganzen Diäten gar nicht.

Leave a Reply