Selber Brot backen

17 Dez

Brot selber backen ist gesund und lecker

Gesunde Ernährung ist für viele Menschen heute sehr wichtig. Gerade bei der Beschaffung von Grundnahrungsmitteln wie beispielsweise Brot achten viele Käufer jedoch nicht darauf, was in dem Brot wirklich enthalten ist. Ganz im Gegenteil: Es wird beim Bäcker oder gar im Backshop gekauft und höchstens darauf geachtet, dass es ein paar Körner enthält. Der falsche Weg für gesunde Ernährung. Dabei ist Brot selber backen ganz einfach.

Warum selbst backen?

Die Meinungen, ob Brot selber backen wirklich besser ist, sind sehr geteilt. Zwar ist das Selberbacken teuer, als das Brot, welches vom Backshop oder dem Discounter kommt, dennoch bestimmt jeder Bäcker selber, welche Zutaten in sein Brot kommen und welche nicht. Brot backen macht Spaß! Für das Backen stehen zwei Varianten zur Verfügung. Zum Einen mit dem Brotbackautomaten, in den nur noch die Zutaten hinzugefügt werden müssen. Zum Anderen das Brotbacken traditionell von Hand. Erfahrungsberichten von Nutzern eines Brotbackautomaten besagen, dass die Brote sehr gut schmecken sollen. Wieder andere finden, dass das Brote welche von Hand gemacht sind, noch besser schmecken.

Wieso? Weshalb?

Der hervorragende Geschmack vom selbst gemachten Brot kann weder vom Bäcker noch vom Discounter eingeholt werden. Nach dem das Grundrezept gefunden ist wird dies an den geschmacklichen Bedürfnissen angepasst. Jeder hat die Möglichkeit Brote nach Belieben zu backen. Der heimische Herd reicht dafür allemal aus. Wer einmal sein Brot selbst gemacht hat, will darauf nicht mehr verzichten müssen. Es ist gesund und schmeckt dafür sollte dann auch ruhig die Zeit investiert werden.

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply