Eine erfolgreiche Diät braucht die richtige Nassrasur

13 Mai

577224_web_R_by_Wolfgang Dirscherl_pixelio.de

Natürlich kann nur mit einer guten Nassrasur das eigene Körpergewicht nicht wirklich stark vermindert werden, doch tatsächlich gibt es einen kleinen Zusammenhang zwischen dem Abnehmen und der Nassrasur.

Meist nimmt man an, dass man für eine gute Figur nur richtig Essen und sich bewegen muss. Im Prinzip sind das auch die Faktoren, die unser Gewicht am stärksten beeinflussen. Allerdings fällt es vielen schwer, sich an diese Regeln zu halten. Das kann aber durch die richtigen Rahmenbedingungen vereinfacht werden.

Mit gesunder Ernährung tut man dem eigenen Körper etwas Gutes, doch viele mögen ihren Körper nicht besonders. Ohne ein gewisses Körpergefühl wird man aber nicht merken, wie gut einem das gesunde Essen und Sport tut, und gibt schnell wieder auf. Deshalb sollte man sich schon vor dem Abnehmen wohl im eigenen Körper fühlen und sich selbst so akzeptieren, wie man ist. Der Gedanke, dass man sich, wenn man das Wunschgewicht erreicht hat, automatisch wohlfühlt, ist nämlich ein Trugschluss. Denn nur, wenn einem der eigene Körper wichtig ist und man ihn schätzt, tut man ihm etwas Gutes – wie eben Abnehmen.

Hier besteht auch der Zusammenhang zur Nassrasur. Bei der Nassrasur ist es nämlich wie bei allen Teilen der Körperpflege. Man fühlt sich danach erfrischt, sauber und einfach wohl in der eigenen Haut. Man sollte dem Körper also nicht nur Gutes tun, indem man sich bewegt und richtig ernährt, sondern auch, indem man auf sich achtet, sich wäscht und regelmäßig sauber rasiert. Man wird nach der Nassrasur mit der hochwertigen Ausstattung wie dem Rasierset ein gutes Gefühl haben, das man nicht mit schlechtem Essen kaputt machen möchte.

 

 

Bildquellenangabe: Wolfgang Dirscherl  / pixelio.de



Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

No comments yet

Leave a Reply